Schulsozialarbeit

Sozialarbeit - Modul e.V.Die Schulzeit ist nicht immer einfach – der Lehrplan, die Arbeiten und Prüfungen, die Frage, was will ich beruflich machen, das Miteinander mit den anderen Schüler/innen, mit Eltern, Lehrer/innen und Schulleitung. Es gibt viele Anforderungen und manchmal Sorgen und Probleme. Wir bieten den Schüler/innen Begleitung und Unterstützung und sind die helfende Hand der Eltern und Lehrer gleichermaßen.

Wir bieten Einzel- und Gruppengespräche, sind erste Ansprechpartner bei Konflikten und Streit oder besonderen Problemsituationen wie Lernschwierigkeiten, Drogenmissbrauch, Schulverweigerung und Delinquenz. Dabei bauen wir auf ein umfangreiches Netzwerk von Kooperationspartnern wie die Beratungsstelle Schuldistanz, Outreach, Kindernotdienst, Jugendamt und Polizei. Stets haben wir ein offenes Ohr, nicht nur bei der Betreuung von Arbeitsgemeinschaften und der Pausenbetreuung. Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe sowie Rat und Tat im gesamten Schulalltag.

Das Programm 'Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen' wird ab dem Jahr 2012 aus Landesmitteln der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie aus Mitteln des Bildungs- und Teilhabepakets finanziert.

Zum Seitenanfang