Liebe Schülerinnen und Schüler, verehrte Eltern und liebe Freunde der Konrad-Duden-Schule,

das Schuljahr 2017/18 hat bereits seit einigen Tagen begonnen.

Ich begrüße alle ganz herzlich, besonders unsere neuen Schüler, Kollegen und Referendare.

Die 7. Klassen haben wir am 04.09. an unserer Schule willkommen geheißen. Sie haben bereits ihre ersten Tage mit ihren Klassenleiterinnen und Stellvertretern verbracht.

Der 10. Jahrgang ist mit einem Assessmentcenter gestartet.

Alle Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Schule wurden fotografiert und die Bilder und Schülerausweise werden in den nächsten Tagen zur Verfügung stehen.

Unsere Eltern, die den Lernmittelfonds betreuen, haben unseren Schülern die Bücher für das neue Schuljahr ausgegeben.

An dieser Stelle bedanke ich mich ganz herzlich bei allen Eltern und Kooperationspartnern, die uns auch in diesem Schuljahr begleiten und unterstützen werden.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit und stehe für Fragen, Wünsche und Ideen zur Verfügung.

Einen guten Start, viel Erfolg, große Freude und die bestmöglichen Erfolge!

Herzliche Grüße auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen
 

Christine Küchler

Startseite

Liebe Eltern und Freunde der Konrad-Duden-Schule, sehr geehrte Damen und Herren,

viele Investitionen an Schulen werden verschoben, auf das Notwendigste reduziert oder gar gänzlich abgelehnt, aufgrund leerer öffentlicher Kassen. Insbesondere die vielen kleinen und doch notwendigen Dinge, die die Wissensvermittlung unterstützen, das soziale Miteinander fördern und fordern, eine angenehme Lernatmosphäre schaffen und dadurch das Lernen und Lehren positiv beeinflussen, bleiben auf der Strecke.

Publiziert in Schulleben
Montag, 02 Februar 2015 20:27

Tag der offenen Tür 2015

Viele Schüler und Elternvertreter , alle Lehrer und diverse Kooperationspartner haben sich lange auf den "Tag der offenen Tür" vorbereitet.

Alle wollten den Gästen - vorwiegend interessierten Eltern und Schülern aus den 6. Klassen - unserer Schule in all ihrer Vielfältigkeit präsentieren. So wurde experimentiert, genäht, gekocht und natürlich auch gegessen, gespielt, getanzt und Musik gemacht. Man konnte alles über die Anmeldemodalitäten erfahren, aber auch über die einzelnen Fächer, Berufsorientierung und den Übergang in die OSZs zum Abitur.

Wir danken allen Teilnehmern ganz herzlich für ihr Engagement besonders unseren Kooperationspartnern den Oberstufenzentren "Marcel Breuer" und "Elinor Ostrom", Modul e.V., Outreach und hoffen das es allen Besuchern gefallen hat.

Publiziert in Schulleben

Nächste Termine

23.Oktober, 08:00 - 17:00
Herbstferien
13.November, 08:00 - 17:00
Schulinspektion
15.November, 08:00 - 17:00
Schulinspektion
20.November, 08:00 - 17:00
Zwischenzeugnisse
24.November, 08:00 - 17:00
Abgabe der Verträge fürs Betriebspraktikum Klasse 9
Zum Seitenanfang